stundeninhalte


aerial yoga

Wir freuen uns Ihnen ab Mai 2013 aerial yoga im simply yoga anzubieten!

aerial_01

aerial Yoga wird in einem Tuch – der sogenannten aerial Sling – praktiziert. Elemente aus Yoga und Pilates, Akrobatik und Krafttraining machen diese Stunde vielseitig und aktivieren auch die Tiefenmuskulatur. Durch die Unterstützung des Tuches läßt es sich leichter an der Ausrichtung in Kriegerpositionen, intensiver in Dehnungen und hüftöffnenden Übungen arbeiten. In den regenerierenden Positionen und Umkehrhaltungen gibt man das Körpergewicht komplett ab; so wird die Wirbelsäule entlastet und der Rücken kann sich entspannen. Positiver Nebeneffekt ist eine bessere Aufrichtung. Und natürlich kommt auch der Spaßfaktor durch die Unbeschwertheit des Hängens und Fliegens nicht zu kurz. Abgerundet wird die Stunde in entspanntem Schweben – eingehüllt wie in einem Kokon.

simply relax

Eingehüllt und getragen von der aerial sling entspannt sich der Körper. Geführte Meditationen und Phantasiereisen bringen den Geist zur Ruhe und lassen den Alltag vergessen.

» Hier geht’s direkt zur Online-Reservierung!

 


gentle yoga

Der Schwerpunkt liegt auf dem regenerativem, sogenannten ,restorative Yoga´. In sanften Asanas werden Entspannung und Beweglichkeit gefördert.

simply yoga

Kraft, Balance und Beweglichkeit – inspiriert von unterschiedlichen Lehren | Von meditativ bis körperlich intensiv wechseln die Schwerpunkte einer jeden Stunde.

simply flow

fließende, dynamische Bewegungsabfolgen | In der Praxis stehen ein gleichmäßiger und tiefer Atemfluss im Vordergrund.
Vorkenntnisse (Sonnengruß) empfohlen |

pilates

Durch die Kombination von Dehnung und Kräftigung zielt Pilates vor allem auf eine starkes Körperzentrum ab. Muskeln werden gekräftigt und geformt, die Haltung verbessert. Die Bewegungen werden sehr konzentriert in Verbindung mit der Atmung ausgeführt, um so Körper und Geist in Einklang zu bringen.

anusara yoga

Anusara Yoga ist eine relativ junge, 1997 in den USA von John Friend begründete Form des Hatha Yoga. Ein Anusara-Yogalehrer sieht, gemäß der tantrischen Philosophie, zuerst und vor allem auf das Gute im Menschen und hat eine positive lebensbejahende Grundeinstellung. Jedem Anusara Yogalehrer ist es eine Herzens-angelegenheit, seinem Schüler dabei zu helfen, Selbstwertschätzung aufzubauen und zu stärken, indem er in der Yogapraxis zu Unbeschwertheit, Lebenslust und freudiger Kreativität inspiriert. Stundeninhalte: Anfangszentrierung (Mantra und Kurzmeditation), Pranayama (Atemübung), Asanas (Körperübungen), Hinweis auf deren Wirkung, abgestimmt auf Stundenthema und Tiefenentspannung, Meditation oder Zentrierung , angepasst an die jeweilige Teilnehmergruppe.

kundalini yoga

Die dynamischen Übungen richten sich stark auf das Spüren der eigenen Lebensenergie. Der Atem hat einen zentralen Stellenwert und wird bewusst während allen Übungen geführt; Meditation wird in vielen Variationen geübt. Kundalini Yoga ist darauf ausgerichtet, den Körper zu heilen und die Intuition zu entwickeln. Bewusstheit und Ausstrahlung nehmen allmählich zu, sowie der Mut, Verantwortung für alle Bereiche und Situationen des eigenen Lebens zu übernehmen.

yoga workout

Das etwas andere Workout! Bodytoning – Kraftvolle Mischung aus traditionellen Yoga-Flows, sportlich-dynamischem Körpertraining und Elementen aus Pilates zur Kräftigung der wichtigsten Muskelgruppen wie Arme, Beine, Rücken, Bauch & Co.

inside yoga

Jede Stunde fordert und begeistert immer wieder neu und anders in diesem freien Stil. Bestimmte grundlegende Übungen werden immer wieder vorkommen und darauf aufbauend werden diverse Asanas in die Stunde passend eingefügt. Häufig werden bestimmte Abfolgen von Vinyasa Flow Bewegungen praktiziert. Begleitet von moderner Musik findest Du in dieser Stunde die Symbiose aus Tradition und Moderne.

männer

In seiner Tradition wurde der Yoga fast ausschließlich von Männern praktiziert, im heutigen Westen ist es immer noch ein Phänomen. Mit diesem Workshop möchte Leo dem Mann die Vorzüge des Trainings von Körper und Geist vermitteln. Dieser Yogakurs ist speziell auf die Physiologie des Mannes zugeschnitten.

yoga nidra

Yoga Nidra ist eine Meditationstechnik, die ihren Ursprung im Tantra-Yoga hat. In unserer hektischen, reizüberfluteten Zeit ist Yoga Nidra eine sehr wirkungsvolle Methode zur Tiefenentspannung und wird auch als „Schlaf der Yogis“ bezeichnet. Der Körper wird in eine tiefere Entspannung als beim Schlaf gebracht, während der Geist wach bleibt, was zu tiefer Entspannung auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene führt. Yoga Nidra wird üblicherweise in Shavasana (Rückenlage) ausgeführt.

early bird + lunch yoga

Für alle, die mit Kraft und Energie in den Tag starten, oder die Mittagspause nutzen möchten.

core yoga

In den Stunden werden vorwiegend Asanas, mit dem Schwerpunkt Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur und dem Gegenspieler Bauch, achtsam und präzise im Fluss praktiziert, mit dem Ziel, Be-schwerden zu verringern und den Körpertonus bewusst aufzu-bauen. Körper und Geist findet in der Schlussentspannung zur Ruhe.

hatha yoga | nach Rishikeshreihe |

Eine klassische Übungsreihe, die von dem indischen Meister Swami Sivananda gegründet wurde.

bodyART®

Kraft verschmilzt mit Flexibilität, Stabilität trifft Dynamik, Dehnung mündet in Entspannung. Auf diesen gegensätzlichen Prinzipien basiert bodyART®, eine neue Trainingsform für Körper und Geist.

deepWORK™

deepWORK™ ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme – ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie! Dabei unterliegt deepWORK™ dem Gesetz von Yin und Yang und vereint die geistigen und körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings.